Isofloc Zellulosefasern

13,50 

Isofloc Zellulosefasern

Beschreibung

Zellulosefasern

Ob es um die Innen- oder Außendämmung von Wänden oder um die Wärmedämmung von Fußböden, Decken und Dächern geht: Bei nahezu allen Dämmaufgaben erweisen sich die isofloc Zellulosefasern als die perfekte Lösung. Wo immer eine Zellulosedämmung letztlich eingesetzt wird, garantieren unsere strengen Qualitätskontrollen optimale Resultate. Unsere Zellulosefasern sind FSC®- und natureplus-zertifiziert (FSC-C128800).

Vorteile für die Bauherrschaft

Der Dämmstoff wird aus Zeitungspapier hergestellt und besteht somit aus Zellulose, der Naturfaser des Holzes. Deshalb besitzt der Dämmstoff auch positive holzähnli­che Eigenschaften: Da er Wärme kaum leitet, bleibt die wertvolle Heizenergie im Winter im Haus. Gleichzeitig speichert er Wärme, was im Sommer für kühle und gleichmäßige Innentemperaturen sorgt. Außerdem kann Zellulose gut mit Feuchtigkeit umgehen, diese puffern und wieder abgeben. Besitzer eines isofloc Zellulosefasern gedämmten Hauses leben also in einem atmungsaktiven Wohlfühlhaus, da ein natürlicher Feuchtehaushalt im Raumklima durch isofloc Zellulosefasern gegeben ist. Kaum eine andere Dämmlösung bietet diese Leistung!

Auch in Sachen Brandschutz verhalten sich isofloc Zellulosefasern wie Massivholz. Die Kohleschichtbildung erfüllt eine Schutzfunktion für das Holz und bildet Resistenz gegen frühzeitigen Durchbrand. Daher sind in vielen Konstruktionen Feuerwiderstandsklassen von F 30 bis F 90 möglich. Die flockigen Zellulosefasern werden mit Druck in Gefache geblasen und passen sich jeder Form exakt an – so wird bis in die verstecktesten Winkeln lückenlos gedämmt. Zugerscheinungen sind dank der fugenfrei eingeblasenen Wärmedämmebene ausgeschlossen. Und letztlich findet auch derjenige, der Ruhe wünscht, mit isofloc Zellulosefasern die optimale Lösung für sein Zuhause. Schallschutz auf hohem Niveau – das macht den Wohnkomfort perfekt. Und das Beste: Sie erhalten all diese Vorteile und schonen gleichzeitig die Umwelt. Kein anderer industriell gefertigter Dämmstoff ist so ökologisch wie unser Zellulosedämmstoff.

Wie funktioniert’s?

Die Zellulosefasern werden mittels Einblasmaschinen im Trocken- und Nassverfahren in Wärme- und Schall­schutzkonstruktionen eingeblasen. Informationen zur Verarbeitung von einblasbaren Dämmstoffen finden Sie hier. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich durch geschulte isofloc Fachbetriebe.

Zusätzliche Information

Gewicht 10 kg